Klima

Klimaanalysekarte Nacht

Die Klimaanalysekarte Nacht zeigt die klimatische Situation um 4 Uhr morgens. Die Karte bildet die Prozesse des nächtlichen Kaltluftaustausches ab (Windfeld, Kaltluftvolumenstrom, Kaltluftleitbahnen, Kaltluftabfluss, Parkwinde, Kaltluftentstehungsgebiete, Kaltlufteinwirkbereich). Für das Siedlungsgebiet stellt sie den Wärmeinseleffekt (Überwärmung des Siedlungsraums gegenüber dem Umland) dar. Alternativ kann auch die absolute Lufttemperatur im Siedlungsraum um 4 Uhr morgens dargestellt werden.

Webkarte Klimaanalyse Nacht öffnen.

Klimaanalysekarte Nacht
  • Welche Parameter sind in der Karte dargestellt?
    • Wärmeinseleffekt Nacht [°C] (Temperaturabweichung im Siedlungsraum gegenüber den unbebauten Grün- und Freiflächen auf der entsprechenden Höhenstufe)
    • Lufttemperatur Nacht [°C]
    • Windfeld Nacht (Windrichtung und Geschwindigkeit)
    • Windgeschwindigkeit Nacht
    • Kaltluftvolumenstrom Nacht [m³/m*s] (Menge an Kaltluft in der Einheit Kubikmeter, die in jeder Sekunde durch den Querschnitt fliesst)
    • Kaltluftprozesse Nacht (Kaltluftleitbahnen, flächenhafte Kaltluftabflüsse und Parkwinde)
    • Kaltluftentstehungsgebiet Nacht (Grün- und Freiflächen mit einer überdurchschnittlichen Kaltluftproduktionsrate von über 41,2 Kubikmeter Kaltluft pro Quadratmeter und Stunde [m³/m²*h])
    • Kaltlufteinwirkbereich Nacht (Siedlungsflächen, welche sich im Einwirkungsbereich einer Kaltluftleitbahn oder eines flächenhaften Kaltluftabflusses befinden)
  • Wie kann ich die Karte in der Planung verwenden?

    Die Klimaanalysekarte Nacht hilft beim Verständnis des nächtlichen Kaltluftaustausches. Beispielsweise lassen sich mit der Klimaanalysekarte wichtige Kaltluftleitbahnen identifizieren, die es zu sichern gilt. Die Klimaanalysekarte ermöglicht zudem eine quantitative Abschätzung: Wie hoch ist der Wärmeinseleffekt?  Wie gross ist der Kaltluftvolumenstrom? Welche Strömungsgeschwindigkeit haben die Winde? In der rasterbasierten Karte treten kleinräumige Unterschiede deutlich hervor und Einzelgebäude und Baumgruppen sind gut erkennbar, weshalb sie sich für die Detailplanung eignet. Mithilfe der hochaufgelösten Windpfeile kann eingeschätzt werden, welche Gebäudestellung geeignet ist, damit die Winde nicht blockiert werden.  Eine Bewertung der klimatischen Situation mit entsprechenden Planungshinweisen gibt die Planungshinweiskarte Nacht. Zur Beurteilung der Wärmebelastung für den Menschen im Freien am Tag muss zusätzlich die Klimaanalysekarte Tag hinzugezogen werden.

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen